Ardenta - Ihr Ansprechnpartner für Digitale sowie Analoge herstellung vom Zahnersatz

Quelle: LOMS / Labor Order Management Software

Dank der 3D-Drucktechnologie profitieren Sie auch im Produktionsstadium von den Effizienzvorteilen digitaler Entwürfe. Durch die Kombination von intraoralen Scans, CAD/CAM-Design und 3D-Druck können Dentallabore schnell und passgenau Kronen, Brücken, Gipsmodelle und viele kieferorthopädische Hilfsmittel herstellen.

Übernimmt ein 3D-Drucker die aufwändigen Arbeitsabläufe, können Dentallabore Engpässe bei der manuellen Modellerstellung eliminieren und die freigewordenen Kapazitäten für Wachstumschancen nutzen. Für alle, die sehnsüchtig darauf gewartet haben, die Schritte von der Planung bis zum fertigen Zahnersatz digital und automatisch zu erledigen – diese Vision ist nun Realität.

©2020 by Ardenta GmbH